Bewegungsmelder: Status zurücksetzen

Aus FHEMWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Info green.png Für HomeMatic ist dieser Codeschnipsel nicht mehr nötig. In der aktuellen Version des Moduls wird der Status automatisch aut noMotion zurückgesetzt.

Manche 'Bewegungsmelder (z.B. von HomeMatic Type motionDetector) haben den Nachteil, dass nach einer erkannten Bewegung zwar das Reading motion gesetzt, aber nicht mehr zurückgesetzt wird. Der folgende Codeschnipsel behebt das. Das Reading wird auf scanning zurückgesetzt und ein Event ausgelöst, auf das wiederum reagiert werden kann.

Folgender Code muss in die 99_myUtils.pm kopiert werden:

sub BM_MotionHandling($$) {
    my ( $device, $event ) = @_;
    return if ( $attr{$device}{subType} ne "motionDetector" );

    my $ResetAT = $device . "_Reset";
    if ( $event eq "motion" ) {

        # Bewegung erkannt, erstelle AT um Status wieder zurückzusetzen
        fhem "defmod " . $ResetAT
          . " at +00:05:00 {BM_MotionHandling(\"$device\", \"scanning\")}";
    }
    elsif ( $event eq "scanning" ) {

        # Status des Devices wieder zurücksetzen
        readingsSingleUpdate( $defs{$device}, "state", $event, 1 );
    }
}

Anschließend ist einmalig ein notify zu definieren. In diesem Beispiel wird davon ausgegangen, dass alle Bewegungsmelder mit "BM_" beginnen und bei Bewegung ein Reading mit dem Namen motion gesetzt wird. Anderenfalls muss die Regexp angepasst werden.

define NTFY_Reset_Motion notify (BM_.*:motion*) {BM_MotionHandling("$NAME", "motion")}