CALVIEW

Aus FHEMWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
CALVIEW
Zweck / Funktion
Legt ein Device an, das alle Termine aus einem Calendar als Reading anzeigt.
Allgemein
Typ Gerätemodul
Details
Dokumentation EN / DE
Thema
Support (Forum) Unterstützende Dienste/Kalendermodule
Modulname 57_CALVIEW.pm
Ersteller Christian / Chris1284


CALVIEW ist ein Hilfsmodul, das alle Termine aus einem bestehenden Kalender des Moduls Calendar in Readings übernimmt.

Voraussetzungen

Es muss ein Calendar-Objekt definiert sein. Der dabei benutzte Name muss in der Definition des CALVIEW-Objekts spezifiziert werden.

Anwendung

Define

define <Name> CALVIEW <calendarname> <modus>

Erläuterung der Parameter im define:

<calendarname>
Name des Calendar Kalenders
<modus>
0  für "modeStarted" Termine
1  für "modeStarted";"modeUpcoming" Termine
2  für "all" Termine

Beispiel:

define myCalView CALVIEW Googlecalendar 1

Werte aktualisieren

CALVIEW in einer ReadingsGroup
set <Name> update

Beispiel:

set myCalView update

Aktualisierungsintervall festlegen

set <Name> intervall <time>

Das Aktualisierungsintervall wird (in den neueren Versionen - ab Mai 2015 - des Moduls) nur noch über das DEF verändert.

Weitere Attribute

maxreadings
Anzahl der angezeigten Termine festlegen

Beispiel:

attr myCalView maxreadings 10

Anwendungsbeispiel(e)

define kalenderTermine readingsGroup <%time_calendar>,<Text>,<Zuletzt erfasst> myView
attr kalenderTermine alias Termine
attr kalenderTermine group _KalenderView_
attr kalenderTermine mapping %READING
attr kalenderTermine room Kalender

Links

  • Ein komplettes Beispiel ist im ersten Beitrag dieser Diskussion im FHEM Forum enthalten