CALVIEW

Aus FHEMWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
CALVIEW
Zweck / Funktion
Legt ein Device an, das alle Termine aus einem Calendar als Reading anzeigt.
Allgemein
Typ Gerätemodul
Details
Dokumentation EN / DE
Thema
Support (Forum) Unterstützende Dienste/Kalendermodule
Modulname 57_CALVIEW.pm
Ersteller Christian / Chris1284
Wichtig: sofern vorhanden, gilt im Zweifel immer die (englische) Beschreibung in der commandref!


CALVIEW ist ein Hilfsmodul, das alle Termine aus einem bestehenden Kalender des Moduls Calendar in Readings übernimmt.

Voraussetzungen

Es muss ein Calendar-Objekt definiert sein. Der dabei benutzte Name muss in der Definition des CALVIEW-Objekts spezifiziert werden.

Anwendung

Define

define <Name> CALVIEW <calendarname> <modus>

Erläuterung der Parameter im define:

<calendarname>
Name des Calendar Kalenders
<modus>
0  für "modeStarted" Termine
1  für "modeStarted";"modeUpcoming" Termine
2  für "all" Termine

Beispiel:

define myCalView CALVIEW Googlecalendar 1

Werte aktualisieren

CALVIEW in einer ReadingsGroup
set <Name> update

Beispiel:

set myCalView update

Aktualisierungsintervall festlegen

set <Name> intervall <time>

Das Aktualisierungsintervall wird (in den neueren Versionen - ab Mai 2015 - des Moduls) nur noch über das DEF verändert.

Weitere Attribute

maxreadings
Anzahl der angezeigten Termine festlegen

Beispiel:

attr myCalView maxreadings 10

Anwendungsbeispiel(e)

define kalenderTermine readingsGroup <%time_calendar>,<Text>,<Zuletzt erfasst> myView
attr kalenderTermine alias Termine
attr kalenderTermine group _KalenderView_
attr kalenderTermine mapping %READING
attr kalenderTermine room Kalender

Links

  • Ein komplettes Beispiel ist im ersten Beitrag dieser Diskussion im FHEM Forum enthalten