Dimmer für EIB/KNX

Aus FHEMWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Beispiel (Feature-Set 5.7 getestet) erzeugt einen Schieberegler für einen EIB/KNX Dimmer. Der aktuelle Helligkeitswert und der Schaltzustand werden auch dann aktualisiert dargestellt, wenn der Dimmer nicht über FHEM sondern über übliche Wandtaster gesteuert wird.

EIB-KNX-DimmerDarstellung.png

Das Beispiel arbeitet mit Kanal C eines MDT Dimmers AKD-04.01.01 und verweist auf dessen KNX Objekte.

Es werden folgende GAs verwendet:

1/1/19 
Schaltet ein/aus zum Aktor (Obj.30, write only)
1/1/119 
Rückmeldung des Schaltzustands vom Aktor (Obj.34, read only)
1/1/104 
Status des Dimmwertes vom Aktor (Obj.35, byte, read only)
1/1/32 
Absoluter Dimmwert zum Aktor (Obj.33, byte, write only)

Die Definition des Bedienelementes für den Dimmer-Schaltzustand in der Konfigurationsdatei (z. B. fhem.cfg):

define 103_Licht EIB 1/1/19 1/1/119
attr 103_Licht model dpt1
attr 103_Licht IODev tul

Mit folgendem Element wird der jeweils aktuelle Dimmwert in 103_Dimm_Status für die Visualisierung in 103_Dimm gesetzt

define 103_Dimm_Status EIB 1/1/104
attr 103_Dimm_Status IODev tul
attr 103_Dimm_Status model percent
attr 103_Dimm_Status room hidden
define x_103_Dimm_Status notify 103_Dimm_Status { \
         my $i=Value("103_Dimm_Status");; \
         if(Value("103_Dimm_Status_T")) {fhem("delete 103_Dimm_Status_T")};; \
         fhem("define 103_Dimm_Status_T at +00:00:10 setreading 103_Dimm state $i") \
}

Die beiden letzten Zeilen stellen sicher, dass nach 10 Sekunden auch die Weboberfläche aktualisiert wird, wenn der Dimmerstatus aus dem KNX-System heraus verändert wurde. (Vielleicht kennt jemand eine bessere Variante...)

Nun das Element für die Visualisierung des Schiebereglers:

define 103_Dimm dummy
attr 103_Dimm setList state:slider,1,1,100
attr 103_Dimm webCmd state

... und das Element für das Senden absoluter Dimmwerte an den Aktor:

define 103_abs EIB 1/1/32
attr 103_abs model percent
attr 103_abs room hidden

Wenn über die Bedienoberfläche der Schieberegler verschoben wird, ändert sich "103_Dimm" und löst nun ein Event aus. Dabei wird dann "103_abs" aktualisiert, d.h., der neue Dimmwert wird von FHEM gen KNX-Bus in den Aktor geschrieben.

define x_103_Dimm notify 103_Dimm { \
    my $v=Value("103_Dimm");; \
    fhem("set 103_abs value $i") \
}