EMT7110

Aus FHEMWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
EMT7110
Zweck / Funktion
Ansteuerung des Energiemessers EMT7110
Allgemein
Typ Gerätemodul
Details
Dokumentation EN / DE
Support (Forum) Sonstige Systeme
Modulname 36_EMT7110.pm
Ersteller HCS Forum
Wichtig: sofern vorhanden, gilt im Zweifel immer die (englische) Beschreibung in der commandref!

EMT7110 dient der Ansteuerung des gleichnamigen Energiemessers von Pollin. Der Energiemesser EMT7110 kann über den JeeLink als Interface betrieben werden.

Der EMT7110 von Pollin läuft mit einer Datenrate von 9.579 kbps (Details dazu in diesem Forenthread).

Werden an dem Jeelink Sensoren mit unterschiedlichen Datenraten gleichzeitig betrieben, ist der Toggle Modus einzustellen, z.B. mit dem Befehl

attr myJeeLink initCommands 30t v

wobei 30t für "Toggle Modus, alle 30 Sekunden" steht.

Beispiel einer Konfiguration für einen EMT7110 an einem Jeelink USB

  define myJeeLink JeeLink /dev/ttyUSB0@57600
  attr myJeeLink verbose 4
  #
  # 30t means that the JeeLink toggles the data rate every 30 Seconds.
  attr myJeeLink initCommands 30t v
  #
  # If you have only 9.579 kbit/s sensors use this setting:
  # attr myJeeLink initCommands 1r v
  #
  define emt_Kuehlschrank EMT7110 5449
  #
  # Logfile schreiben
  define VerbrauchKuehlschrank dummy
  define WattUsageAnDummy at +*00:00:05 { my $d= ReadingsVal("emt_Kuehlschrank","power",0);; fhem("set VerbrauchKuehlschrank $d")}
  define FileLog_VerbrauchKuehlschrank FileLog ./log/VerbrauchKuehlschrank-%Y-%m.log VerbrauchKuehlschrank
  attr VerbrauchKuehlschrank event-on-change-reading state
  #
  attr FileLog_VerbrauchKuehlschrank logtype text

Links