FRITZ!DECT 210

Aus FHEMWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
FRITZ!DECT 210
frameless
Allgemein
Protokoll DECT
Typ Sensor, Aktor
Kategorie Temperatursensor
Energieverbrauchsmessung
Schalter (Empfänger)
Technische Details
Kommunikation DECT
Kanäle
Betriebsspannung 230 V
Leistungsaufnahme ca. 0,4 Watt (Standby)
1,5W (Betrieb)
Versorgung Stromnetz
Abmessungen B/H/T 59 x 41 x 93 mm
(ohne Stecker)
Sonstiges
Modulname FBDECT, FBAHAHTTP
Hersteller AVM


Features

Der FRITZ!DECT 200 ist ein automatisch und manuell schaltbarer Zwischenstecker für den Außenbereich mit Energie- und Temperaturmessung. Er wird von AVM hergestellt und ist speziell auf deren DSL-Router mit DECT Telefonen angepasst.

Seine Funkkommunikation basiert auf dem sicher verschlüsselten DECT-Standard. Damit ist er einer der wenigen Funkschalter, der vor missbräuchlicher Auslösung oder Ausspähung geschützt ist.

Der Stromverbrauch ist relativ hoch.

  • Verbrauch Standby: 0,4 W
  • Verbrauch Betrieb: 1,5 W

Durch den Betrieb des Gerätes, kann zudem der DECT-Eco-Mode der Fritz!Box nicht mehr ausgewählt werden, was den Stromverbrauch zusätzlich erhöhen kann.

Hinweise zum Betrieb mit FHEM

siehe commandref [1]

Für die Verbindung zwischen der Fritz!Box und FHEM wird das Modul FBAHA oder FBAHAHTTP (Unterschiede zwischen den beiden Modulen und Hinweise zum Umstieg von FBAHA zu FBAHAHTTP: Thema) benötigt.

Außerdem müssen die Smarthome-Funktion im FRITZ!Box-Heimnetz freigegeben werden. (Fehlermeldung: Can't connect to fritz.box:2002: Connection refused)

Diese erfolgt über die Fritz!Box Oberfläche in der erweiterten Ansicht (Fußzeile der FB Oberfläche). Den Punkt "Smarthome-Funktion im FRITZ!Box-Heimnetz freigeben" findet man unter Netzwerk->Netzwerkeinstellungen (OS 6.20).

  • Max. Schaltleistung: 3.450W
  • manuelles Schalten am Device (deaktivierbar) oder durch Fernsteuerung möglich
  • Messung von Spannung, Strom, Leistung, Temperatur
  • Akustiksensor zum Schalten per Geräusch (Klatschen, Rufen) - derzeit (04/2017) eher unzuverlässig
  • Reichweite: 300m im Freien, 40m in Gebäuden (lt. Hersteller)
  • für den Außeneinsatz geeignet: IP44
  • Betriebsumgebung: -20...+40°C

Readings

todo

Bekannte Probleme

(Keine)

Links