HM-SEC-KEY KeyMatic

Aus FHEMWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Features

Das Gerät dient zum motorgesteuerten Betätigen von Zylinderschlössern in Türen.

Hinweise zum Betrieb mit FHEM

Der HM-SEC-KEY Keymatic verwendet ausschließlich die AES authentifizierte Kommunikation und kann mit dem HMLAN Konfigurator bzw. CUL gesteuert werden.

Das Pairing sollte wie in HomeMatic Devices pairen beschrieben durchgeführt werden. An der KeyMatic muss dafür die Anlerntaste (Taste Schloss öffnen) betätigt werden.

Info blue.png
Falls bereits ein Handsender als Masterfernbedienung 1 angelernt ist (was für autarken Betrieb sehr empfehlenswert ist), muss der Anlernvorgang zwingend durch Tastendruck auf eine Taste dieser Fernbedienung bestätigt werden.

Bestätigung im fhem.log 3: CUL_HM pair: Haustuer keyMatic, model HM-SEC-KEY serialNr LEQ********


Die KeyMatic-Unterstützung existiert derzeit in der aktuellen Entwicklerversion von FHEM

Sicherheitshinweis

Wenn die KeyMatic an einem aktiven HMLAN Konfigurator angelernt wurde, kann die entsprechende Tür per FHEM ver- / entriegelt bzw. geöffnet werden. Somit sollte das Netzwerk in dem FHEM läuft entsprechend gesichert sein. (Nicht nach Außen geöffnet, kein unsicheres WLAN usw.)

Die Verwendung eines eigenen AES Sicherheitsschlüssels ist dringend anzuraten, da ansonsten eine KeyMatic relativ einfach ferngesteuert werden kann.

FHEM Config-Auszug

Beispiel für die Konfiguration:

ssssss -> 6-Stellige hexadezimale Seriennummer. (Siehe Logfile: CUL_HM Unknown device CUL_HM_keyMatic_ssssss, please define it) xxxxxxx -> Seriennummer (vom Aufkleber auf dem Gerät)

define keymatic CUL_HM ssssss
attr keymatic devInfo 010100
attr keymatic firmware 2.4
attr keymatic hmClass receiver
attr keymatic model HM-SEC-KEY-S
attr keymatic room Flur
attr keymatic serialNr JEQxxxxxxx
attr keymatic subType keyMatic
attr keymatic webCmd lock:unlock:open

Mögliche Zustände

KeyMatic hat folgende Schaltzustände:

 locked -> Der Riegel des Türschlosses ist an die vorher festgelegte Verschlussstellung gefahren (Tür verschlossen)
 unlocked -> Der Riegel des Türschlosses ist "eingefahren" (Tür nicht verschlossen)
 uncertain (locked / unlocked) -> Das Schloss wurde am Handrad gedreht. Die Schlossposition ist somit nicht mehr als "zuverlässig erkannt" gemeldet.

Links

Anleitung [1] PDF