Piface

Aus FHEMWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

PiFace ist eine Erweiterungsplatine für den Raspberry Pi. Sie zeichnet sich durch die einfache Installation (einfaches Aufstecken auf die GPIO-Leiste) und Anschlussmöoglichkeiten (Schraubkontakte) aus.

Es gibt PiFace und das neuere PiFace Digital 2 (letzterer ermöglicht die Auswertung von Interrupts). Hersteller [1]

Angesteuert werden kann sie via:

  • wiringPi und 50-piface2
    • Pull-Downwiderstände können gesteuert werden
    • keine Auswertung von interrupt, sondern im Poll-Verfahren (kleinste Periode 1 s)
    • aktuell scheint wiringPi nicht mehr für die Allgemeinheit verfügbar, Bezug über git nicht mehr möglich [2]
  • pifacedigitalio, phytonscript
    • Mini-Programm in Python ist nötig, das die Interrupts des PiFace2 auswertet. Nur so kann z.B. bei Druck einer angeschlossenen Taste unmittelbar eine FHEM-Aktion auslöst werden. Das Programm läuft "unsichtbar" im Hintergrund und ist noch im Beta-Status."Forum"[3]

Projekte

Einzelnachweise