Twilight

Aus FHEMWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Info blue.png
End of Live der Yahoo Weather API

Da die Yahoo Weather API zum 03.01.2019 abgeschaltet wurde, kann Twilight aktuell keine Wetterdaten beziehen!

Um die Fehlermeldung got no weather info from yahoo. zu vermeiden, sollte der Parameter <Weather_Position> aus der Definition des Twilight Devices entfernt werden.



Twilight
Zweck / Funktion
Virtuelles Gerät zur Berechnung der Dämmerungszustände für eine gegebene Position
Allgemein
Typ Hilfsmodul
Details
Dokumentation EN / DE
Support (Forum) Unterstützende Dienste/Wettermodule
Modulname 59_Twilight.pm
Ersteller Christoph Morrison (Forum / Wiki)
Wichtig: sofern vorhanden, gilt im Zweifel immer die (englische) Beschreibung in der commandref!


Twilight ist ein Hilfsmodul, das für eine über Koordinaten spezifizierte Position diverse Dämmerungszustände, Zeiten und die Helligkeit berechnet und als Readings bereitstellt.

Voraussetzungen

Keine.

Anwendung

Define

define <name> Twilight <latitude> <longitude> [<indoor_horizon> [<Weather_Position>]]

Die Bedeutung der Parameter:

latitude / longitude
Geokoordinaten, für die die Werte berechnet werden sollen
indoor_horizon
Virtueller Horizont
Weather_Position
Yahoo Wetter-ID für den gewünschten Standort; der eingegebene Wert wird als "internal value" WEATHER gespeichert (funktioniert ab Februar 2019 nicht mehr; siehe Hinweis am Beginn der Seite)

Attribute

Readings

Eine Auswahl der Readings, die das angelegte Twilight-Objekt enthält:

sr*
verschiedene Werte für den Sonnenaufgang ("sunrise"): astronomisch, bürgerlich, nautisch, ...
ss*
verschiedene Werte für den Sonnenuntergang ("sunset"): astronomisch, bürgerlich, nautisch, ...
nextEvent
Name des Ereignisses, das als nächstes eintreten wird (z. B. "ss_weather")
nextEventTime
Zeitpunkt, zu dem das (unter nextEvent benannte) nächste Ereignis eintreten wird
light
ein errechneter Helligkeitswert mit den folgenden möglichen Werten (zwischen 0 und 6):
0
Völlige Dunkelheit; relativer Sonnenstand zum Horizont: -18°
1
astronomische Dämmerung; relativer Sonnenstand zum Horizont: zwischen -12° und -18°
2
nautische Dämmerung; relativer Sonnenstand zum Horizont: zwischen -6° und -12°
3
bürgerliche Dämmerung; relativer Sonnenstand zum Horizont: zwischen 0° und -6°
4
"indoor"-Dämmerung; Sonnenstand zwischen indoor_horizon (sofern der Wert ungleich Null ist) und 0°
5
"Wetter"-Dämmerung; Sonnenstand zwischen indoor_horizon und einem virtuellen Wetter-Horizont (abhängig von der Angabe einer Weather_position)
6
"normales" Tageslicht
azimuth
Azimut; Horizontalwinkel des Sonnenstands (0°=Norden, 180°=Süden, usw.)
elevation
Höhe des Sonnenstands
twilight
Dämmerungswert, errechnet aus der Höhe des Sonnenstands. Der Wert geht von 0% bis 100% bei einem Sonnenstand zwischen -12° und 6° (also während der Dämmerungsphase).

Funktionen

twilight($twilight, $reading, $min, $max)

Funktion im Modul, um bei der Dämmerungsberechnung Minimal-/Maximalwerte ("frühestens/spätestens") spezifizieren und das Ergebnis beispielsweise in einem at weiterverarbeiten zu können.

Anwendungsbeispiel(e)

Kurzes Beispiel

Anwendung der Funktion twilight zur Zeitsteuerung:

define morgens at *{twilight("myTL","sr_indoor","7:30","9:00")} set Rollo on

Dieses at wird morgens zum Zeitpunkt sr_indoor des Twilight Objekts myTL - aber frühestens um 7:30 und spätestens um 9:00 Uhr - dem Gerät Rollo einen on-Befehl schicken. Das Objekt myTL muss natürlich vorher mit (beispielsweise)

define myTL Twilight 44.444444 8.888888 ...

definiert worden sein.

Ausführliches Beispiel

Twilight Anwendungsbeispiel mit detaillierten Erläuterungen