BOTVAC

Aus FHEMWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
BOTVAC
Zweck / Funktion
Dieses Modul dient zur Steuerung eines NEATO oder VORWERK Saugroboters
Allgemein
Typ Gerätemodul
Details
Dokumentation EN / DE
Support (Forum) Sonstiges
Modulname noch nicht eingcheckt
Ersteller vuffiraa
Wichtig: sofern vorhanden, gilt im Zweifel immer die (englische) Beschreibung in der commandref!


BOTVAC ist ein Modul mit welchem VORWERK und NEATO Saugroboter gesteuert werden können.

Allgemeines

Funktionsumfang

Aktuell ist folgender Funktionsumfang vorhanden:

Attribute

actionInterval
Poll-Interval für den aktiven Betrieb (Busy/Paused)
boundaries
...
cleaningMode
wird bei Starten der nächsten Reinigung verwendet: eco,turbo
cleaningModifier
wird bei Starten der nächsten Reinigung verwendet: normal,double
cleaningNavigationMode
wird bei Starten der nächsten Reinigung verwendet: normal,extra care,deep
Note that navigationMode can only be set to deep, if cleaningMode is turbo
cleaningSpotWidth
wird bei Starten der nächsten Reinigung verwendet: 100,200,300,400
cleaningSpotHeight
wird bei Starten der nächsten Reinigung verwendet: 100,200,300,400

Es muss kein Quadrat sein, der Bereich ist von 100 - 400 cm, in 1 cm Schritten einstellbar. Rechtecke von z.B. 152x244 sind also möglich.

Die Attribute werden zum Saugertyp passend angeboten. Dadurch sind die Startbefehle für die Reinigung parameterlos. Einzige Ausnahme beim D7 ist set <name> startCleaning <house|map> Wenn die cleaning-Attribute nicht definiert sind, werden die Werte der letzten Reinigung aus dem Reading genommen.

SET

  • dismissCurrentAlert
    • Zurücksetzen einer anstehenden Warnmeldung
  • findMe
    • The robot will emit a sound and blink the LEDs when it receives the findMe command.
  • manualCleaningMode
  • nextCleaningMode
  • nextCleaningNavigationMode
  • nextCleaningSpotHeight
  • nextCleaningSpotWidth
  • password
  • pause
    • pausiert die Reinigung
  • pauseToBase
    • Beendet eine Reinigung und fährt zur Basis zurück
  • reloadMaps
    • Lädt die letzte Karte vom Neato-Server, die erstellt wurde. Das passiert normalerweise automatisch, ist aber z.B. beim Neustart von Fhem sinnvoll. Beim Vorwerk läuft diese Funktion (noch) ins Leere.
  • resume
    • Setzt Reinigung fort
  • schedule
    • Die möglichen Argumente sind 'on' und 'off' zum An- und Abschalten der Zeitsteuerung.
  • sendToBase
    • Fährt zur Basis zurück
  • setBoundaries
  • setRobot
    • Legt den zu steuernden Roboter fest
  • startCleaning
    • Startet die Reinigung und hat je nach Modell ein weiteres Argument Eco/Turbo oder Normal/ExtraCare
  • startSpot
    • Startet die Spot-Reinigung und hat je nach Model ein weiteres Argument Eco/Turbo oder Normal/ExtraCare
  • statusRequest
  • stop
    • stoppt die Reinigung
  • syncRobots
    • Synchronisiert die Roboterdaten. Das ist nützlich, wenn man mehrere Geräte unter einem Neato- bzw. Vorwerk-Account verwaltet und dort Geräte entfernt oder hinzugefügt hat.
  • stopCleaning
    • Stop cleaning the house.

GET

  • batteryPercent

readings

  • dockHasBeenSeen
    • stellt sich erst eine Weile nach Beginn einer Reinigung auf "1". Und nur in diesem Zustand klappt das Zurücksenden.

MAPS

https://forum.fhem.de/index.php/topic,51713.msg548498.html#msg548498 http(s)://<ip>:<port>/fhem/BOTVAC/<device>/map

Map per telegram versenden: set <TelegramBot> cmdSend {ReadingsVal('<BOTVAC>', '.map_cache', )}

Grundkonfiguration

Definition in FHEM

define <name> BOTVAC <email> [<vendor>] [<poll-interval>]
set <name> password <password>

Icons

https://forum.fhem.de/index.php/topic,51713.msg539375.html#msg539375

die Datei reinkopieren, dann "set WEB rereadicons" und anschließend normal als Icon auswählen. Inzwischen ist das Icon wohl im SVN eingecheckt.

Probleme

Falls der Sauger mit der App neu konfiguriert werden musste

Du hast nach der Neuinstallation der App auch deinen VR/NEATO neu registriert. Fhem lädt aber noch die Daten aus der alten Registrierung. Wähle mal im Gerät unter Set 'syncRobots' aus. Wenn es danach bei Set auch eine Funktion 'setRobot' gibt, hast du wirklich  den VR neu registriert. Dann einfach über dieses Set den VR wechseln. Ansonsten bleibt noch die Registrierungsschlüssel im Fhem-Gerät zu löschen. Das geht über die Kommandozeile in Fhem:

deleteReading <device> accessToken
deleteReading <device> secretKey