FS20 LS Mini Lichtsensor

Aus FHEMWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
FS20 LS Mini Lichtsensor
Bild bitte ergänzen
Allgemein
Protokoll FS20
Typ Sender
Kategorie FS20
Technische Details
Kommunikation 868,35 MHz
Kanäle 2
Betriebsspannung 3V
Leistungsaufnahme ≤15 µA (Ruhestrom)
Versorgung 1 CR2032
Abmessungen 39x14x50mm
Sonstiges
Modulname FS20
Hersteller ELV / eQ-3

FS20 LS Mini Lichtsensor ist ein 2 Kanal 4 Tasten-Handsender mit Helligkeitssensor aus dem FS20-Programm.

Features

Handsender in der Grösse einer Streichholzschachtel mit einem Helligkeitssensor auf der Rückseite. Der Helligkeitssensor kann abgeschaltet werden. Der Helligkeitssensor kann in sechs Empfindlichkeitsstufen Events bei Wechsel von hell auf dunkel oder umgekehrt auslösen.

So kann auf dem ersten Kanal ein ON (oder die übliche Palette von FS20 Befehlen wie dimmen, on-for-timer, off etc.) bei Wechsel von hell auf dunkel und auf dem zweiten Kanal ein OFF bei Wechsel von dunkel auf hell gesendet werden.

Es ist allerdings nicht möglich, mit einem Kanal z.B. ein ON bei Überschreiten und ein OFF bei Unterschreiten des Helligkeitsgrenzwertes zu senden, jeder Kanal kann nur bei Wechsel des Zustandes in eine Richtung einen Befehl auslösen.

Details zur Konfiguration stehen im Handbuch zum Gerät.

Hinweise zum Betrieb mit FHEM

Einsetzbar. Besonders geeignet zur Verwendung als Rückkanal, da aufgrund der kleinen Fläche des Lichtsensors und der geringen Gehäusegrösse der FS20 LS direkt z.B. auf Kontrollleuchten aufgeklebt werden kann. Zum lichtdichten Abschluss liegen selbstklebende Schaumgummiringe bei.

Bekannte Probleme

Wegen hoher Infrarot-Empfindlichkeit des Lichtsensors eher nicht als Dämmerungsschalter einsetzbar (siehe ELV Webseite).

Links

  • Bedienungsanleitung (PDF [1])