HM-Sys-sRP-Pl Funk-Zwischenstecker Repeater

Aus FHEMWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


HM-Sys-sRP-Pl Funk-Zwischenstecker Repeater
Bild und Daten müssen noch ergänzt werden
Allgemein
Protokoll HomeMatic
Typ
Kategorie
Technische Details
Kommunikation 868,3 MHz
Kanäle 36
Betriebsspannung 230 V / 50 Hz
Leistungsaufnahme 0,4 W
Versorgung
Abmessungen 125x63x40 (HxBxT)
Sonstiges
Modulname CUL_HM
Hersteller ELV / eQ-3

HM-Sys-sRP-Pl Funk-Zwischenstecker Repeater

Allgemeines

Funk-Repeater zur Reichweitenverlängerung.


Betrieb mit FHEM

fhem.cfg-Auszug

Das folgende Beispiel zeigt eine Repeater-Konfiguration in Zusammenspiel mit einer VCCU (bei HomeMatic immer empfohlen):

### Homematic Repeater
define HM_Repeater_1 CUL_HM 2753C0
attr HM_Repeater_1 IOgrp vccu
attr HM_Repeater_1 autoReadReg 4_reqStatus
attr HM_Repeater_1 expert 2_full
attr HM_Repeater_1 firmware 1.2
attr HM_Repeater_1 model HM-Sys-sRP-Pl
attr HM_Repeater_1 serialNr LEQ0201052
attr HM_Repeater_1 subType repeater
attr HM_Repeater_1 webCmd getConfig:clear msgEvents

Sensoren/Aktoren konfigurieren

Jeder Sensor und jeder Aktor, der vom Repeater unterstützt werden soll, muß händisch konfiguriert werden. Der Repeater unterstützt maximal 36 konfigurierte Sensoren und Aktoren. Für jeden zu konfigurierenden Sensor/Aktor ist der Befehl im Format:

set <REPEATER> setRepeat <Channel> <Sensor/Aktor> <IO> no

zu konfigurieren, also z.B.:

set HM_Repeater_1 setRepeat 1 OG.Kind.Thermostat HM.HMLAN1 no
set HM_Repeater_1 setRepeat 2 EG.Kueche.Wandthermostat HM.HMLAN1 no

Die Zahlenfolge 1 2 (das dritte Argument des set-Befehles) wird dann für jedes hinzugefügte Gerät erhöht.

Die konfigurierten Geräte finden sich in den Readings:

repPeer_01 OG.Kind.Thermostat dst>HM.HMLAN1       no ok 2015-01-01 14:35:23
repPeer_02 EG.Kueche.Wandthermostat dst>HM.HMLAN1 no ok 2015-01-01 14:35:23

Log-Daten

Device-Log

Event monitor

Links