Homebridge User Configs

Aus FHEMWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dieser Eintrag dient zur Sammlung funktionsfähiger Homebridge Configs.

Bitte immer die FHEM Version und Homebridge Version angegeben.

Sehr gute Hinweise gibt es hier: http://www.meintechblog.de/2015/10/mit-siri-und-fhem-das-gesamte-smart-home-per-stimme-steuern/

Mögliche Mappings

Die Möglichen Mappings können hier nachgelesen werden https://github.com/KhaosT/HAP-NodeJS/blob/master/lib/gen/HomeKitTypes.js

Hier ein Beispiel:

Characteristic.Brightness = function() {
 Characteristic.call(this, 'Brightness', '00000008-0000-1000-8000-0026BB765291');
 this.setProps({
   format: Characteristic.Formats.INT,
   unit: Characteristic.Units.PERCENTAGE,
   maxValue: 100,
   minValue: 0,
   minStep: 1,
   perms: [Characteristic.Perms.READ, Characteristic.Perms.WRITE, Characteristic.Perms.NOTIFY]
 });
 this.value = this.getDefaultValue();
};

Das Mapping in diesem Fall, hat den Titel Brightness.

Die Werte können in 1er Schritten zwischen 0 und 100 liegen (max und min Value)

Feuchtesensor

Zum Einstieg etwas leicht nachvollziehbares.

Feuchtesensoren haben in der Regel ein "humidity" Reading, im Falle des Opus XT300 Bodenfeuchtesensors auch Temperatur und Batterie Level. Homekit unterstützt einen "HumiditySensor" Service. Dieser ist in homebridge-fhem nicht standardmäßig vorhanden (kann also nicht aus dem dropdown ausgewählt werden, sondern muss über das Befehlsfeld zugewiesen werden):

attr meinSensor genericDeviceType HumiditySensor

Im nächsten Schritt werden die Readings gemappt:

attr meinSensor homebridgeMapping clear CurrentRelativeHumidity=humidity StatusLowBattery=battery,values=ok:BATTERY_LEVEL_NORMAL;;/^.*/:BATTERY_LEVEL_LOW CurrentTemperature=temperature

clearlöscht default mappings - das wird in der Regel nicht notwendig sein, schadet aber nicht

CurrentRelativeHumidity ist die relevante Homekit Characteristic - wird mit dem entsprechenden Reading des Sensors gemappt.

StatusLowBattery erwartet entweder BATTERY_LEVEL_NORMAL oder _LOW. Mein Sensor liefert ok zurück, wenn alles gut ist, also wird "ok" auf _NORMAL gemappt, alles andere auf _LOW.

Der Opus XT300 Bodenfeuchtesensors liefert auch noch die Temperatur - der HumiditySensor Service sieht das eigentlich nicht vor, daher wird die Temperatur auch nicht in der Apple "Home" App angezeigt. Bei Eve wird die Temperatur hingegen berücksichtigt.

EnOcean STM 250 Tür-/Fensterkontakt

Der STM 250 liefert als Status in FHEM open, wenn das Fenster offen und damit der Kontakt "offen" ist. Analog liefert er closed wenn das Fenster geschlossen und damit auch der Kontakt geschlossen ist. Diese Statusangaben sind sehr intuitiv zu verstehen und zu interpretieren.

Die characteristic ContactSensorState von HomeKit liefert entweder den Wert CONTACT_DETECTED=0 oder CONTACT_NOT_DETECTED=1 zurück. Wobei CONTACT_DETECTED bedeutet, dass der Kontakt geschlossen ist. Je nach Darstellung in der HomeKit-fähigen App muss dieses Verhalten bei der Interpretation berücksichtigt werden. Die App Eve von Elgato zum Beispiel liefert für Kontaktsensoren "JA" oder "NEIN" mit der Bedeutung CONTACT_DETECTED=0=JA bzw. CONTACT_NOT_DETECTED=1=NEIN zurück.

Noch ein wichtiger Punkt: Um einen Sensorkontakt sinnvoll einzurichten sollte als zusätzlicher Wert für das Attribut genericdeviceType der Wert ContactSensor hinzugefügt werden. Wie das geht ist im Eintrag Homebridge einrichten ausführlicher beschrieben.

Folgende Attribute dann hinzufügen:

attr STM250 genericDeviceType ContactSensor
attr STM250 homebridgeMapping ContactSensorState=state,values=closed:CONTACT_DETECTED;open:CONTACT_NOT_DETECTED

Getestet mit

FHEM 5.7 Rev. 9893
Homebridge 0.2.16
homebridge-fhem Vorschauversion aus homebridge/homekit

Modul RESIDENTS für Anwesenheitserkennung und Steuerung der Anwesenheit benutzen

Schaltzustand eines Bewohners zu einer Szene hinzufügen

Aus den einzelnen Komponenten des Moduls RESIDENTS, homebridge sowie der characteristic On und der Szenensteuerung lässt sich eine gleichzeitige Steuerung der Anwesenheit und Anwesenheitserkennung basteln.

Dazu müssen folgende Schritte unternommen werden:

  • einem Bewohner aus dem Modul ROOMMATE die Steuerung über homebridgeMapping hinzufügen
  • Szene für "Ich bin zu Hause" und "Ich gehe jetzt" in einer HomeKit-fähigen App wie z.B. Eve einrichten

Man kann einen beliebigen Bewohner aus dem Modul ROOMMATE nehmen und ihn über die characteristic On in Form eines Schalters sozusagen schaltbar machen. Nur wird das Ein- und Ausschalten des Bewohners über HomeKit in FHEM auf den Status home bzw. absent gemappt. Seit dem 06.02.2016 werden RESIDENTS automatisch als Occupancy Sensor für HomeKit annonciert. Nun noch die Attribute des ROOMMATE wie folgt setzen:

attr <ROOMMATE> genericDeviceType switch
attr <ROOMMATE> homebridgeMapping On=state,valueOn=/home|awoken|asleep|gotosleep/,valueOff=/gone|absent/,cmdOn=home,cmdOff=absent

Natürlich muss der Bewohner noch dem Filter von homebridge hinzugefügt und homebridge neu gestartet werden.

Anschließend geht es in der HomeKit-fähigen App Deiner Wahl weiter. In Eve von Elgato ist von vornherein zum Beispiel vorgesehen, dass man zwei Szenen "Ich bin zuhause" und "Ich verlasse das Haus" hat. Zu diesen Szenen wird eine Aktion hinzugefügt indem der Bewohner, den das ROOMMATE-Modul meldet zur Szene hinzugefügt wird und beim Nachhausekommen "eingeschaltet" wird. Genauso wird mit der Szene "Ich verlasse das Haus" verfahren: Bewohner zur Szene hinzufügen und den Schaltvorgang auf "ausschalten" setzen.

Mit den Sprachbefehlen "Ich bin zuhause" oder "Ich verlasse das Haus" wird die entsprechende Szene eingeschaltet, homebridge schaltet über das homebridgeMapping Attribut dann den Bewohner auf "home" oder "absent".

Getestet mit

FHEM 5.7 Rev. 9893
Homebridge 0.2.16
homebridge-fhem Vorschauversion aus homebridge/homekit

Eine noch etwas bessere Schaltmöglichkeit bietet genericDeviceType security. Das Mapping für ROOMMATE sieht wie folgt aus:

attr TYPE=ROOMMATE genericDeviceType security
attr TYPE=ROOMMATE homebridgeMapping SecuritySystemCurrentState=state,values=/home|awoken/:0;;absent:1;;/asleep|gotosleep/:2;;gone:3 SecuritySystemTargetState=SecuritySystemCurrentState,cmds=0:state+home;;1:state+absent;;2:state+gotosleep;;3:state+gone,delay=1

für GUEST:

attr TYPE=GUEST genericDeviceType security
attr TYPE=GUEST homebridgeMapping SecuritySystemCurrentState=state,values=/home|awoken/:0;;absent:1;;/asleep|gotosleep/:2;;none:3 SecuritySystemTargetState=SecuritySystemCurrentState,cmds=0:state+home;;1:state+absent;;2:state+gotosleep;;3:state+none,delay=1

ZWave Türschloss Vision ZM1701 einbinden

Das ZWave Türschloss ZM1701 von der Firma Vision sendet seinen aktuellen Schließstatus in ein einzelnes Reading wie "lock", sondern schickt eine ganze Reihe von Informationen über den Zustand in das Reading doorLockOperation. Das Schließen und Öffnen der Türschlosses wird auch nicht mit einem Setzen des state erreicht, sondern mit dem Setzen von doorLockOperation. Das macht das Einbinden in homebridge nicht trivial, funktioniert aber über folgendes Homebridge-Mapping:

attr <ZM1701> genericDeviceType lock
attr <ZM1701> homebridgeMapping LockCurrentState=doorLockOperation,values=/\ssecured/:SECURED;/unsecured/:UNSECURED LockTargetState=doorLockOperation,values=/\ssecured/:SECURED;/unsecured/:UNSECURED,cmds=SECURED:doorLockOperation+close;UNSECURED:doorLockOperation+open

Kurz zur Erklärung: Um ein Schloss über HomeKit steuern zu können braucht es zwei characteristics. LockCurrentState zeigt an, ob das Schloss geöffnet oder geschlossen ist. Und mit LockTargetState wird das Schloss geöffnet oder geschlossen. Damit der aktuelle Status des Schlosses ausgelesen werden kann, muss aus dem FHEM-Reading doorLockOperation die Zeichenfolge secured oder unsecured extrahiert werden, daher die beiden regulären Ausdrücke /\ssecured/ und /unsecured/. In der characteristic LockTargetState muss sowohl der aktuelle Status des Schlosses als auch das Kommando angegeben werden, schließlich möchte man ein geschlossenes Schloss nicht nochmal schließen. Daher wird erst aus dem Reading doorLockOperation der aktuelle Status des Schlosses ausgelesen und die damit korrespondierenden Befehle über cmds=SECURED:doorLockOperation+close;UNSECURED:doorLockOperation+open generiert.

Wer es in FHEM über ein webCmd einfacher zu bedienen haben möchte, fügt bitte noch die dafür notwendigen Attribute und die leicht geänderten homebridgeMappings wie folgt ein:

attr <ZM1701> genericDeviceType lock
attr <ZM1701> homebridgeMapping LockCurrentState=doorLockOperation,values=/\ssecured/:SECURED;/unsecured/:UNSECURED LockTargetState=doorLockOperation,values=/\ssecured/:SECURED;/unsecured/:UNSECURED,cmds=SECURED:close;UNSECURED:open
attr <ZM1701> /doorLockOperation open:open/doorLockOperation close:close
attr <ZM1701> webCmd open:close

Getestet mit

FHEM 5.7 Rev. 12191
homebridge 0.4.6
homebridge-fhem 0.2.48

Roomba über THINKINGCLEANER Modul

attr <THINKINGCLEANER> genericDeviceType switch
attr <THINKINGCLEANER> homebridgeMapping clear On=state,valueOn=/^(on|dock)/,cmdOn=on,cmdOff=off,nocache=1 ChargingState=deviceStatus,values=/(_recon|_full|_trickle)$/:CHARGING;/^.*/:NOT_CHARGING
attr <THINKINGCLEANER> siriName Robby


Getestet mit

FHEM 5.7 Rev. 12680
homebridge 0.4.11
homebridge-fhem 0.2.66


Homematic HM-CC-RT-DN Funk-Heizkörperthermostat

Darstellung des HM-CC-RT-DN in der iOS App Eve
attr <HMCCRTDN_Channel2_Clima> homebridgeMapping TargetTemperature=desired-temp::desired-temp,minValue=5,maxValue=35,minStep=0.5,nocache=1
                     CurrentTemperature=BU_Heizung_01_Clima:measured-temp,nocache=1
                     StatusLowBattery=BU_Heizung_01:battery,values=ok:BATTERY_LEVEL_NORMAL;;/^.*/:BATTERY_LEVEL_LOW
                     TargetHeatingCoolingState=heatingState,values=OFF:0;;HEAT:1;;COOL:2;;AUTO:3,cmds=OFF:controlManu+off;;HEAT:controlMode+boost;;AUTO:controlMode+auto;;COOL:controlManu+17.0
                     CurrentHeatingCoolingState=heatingState,values=OFF:0;;HEAT:1;;COOL:2;;AUTO:0,valud=OFF
attr <HMCCRTDN_Channel2_Clima> siriName Robby

Dieses Mapping bezieht sich auf ein vorhandenes userReading mit dem Namen heatingState, womit Homekit die einzelnen Status nachher unterscheidet.

attr <HM-CC-RT-DN_Clima> userReadings heatingState {(ReadingsVal($NAME,"ValvePosition",0) > 0 || ReadingsVal($NAME,"desired-temp","-") eq "on") ? "HEAT" : ReadingsVal($NAME,"desired-temp","-") eq "off" ? "OFF" : ReadingsVal($NAME,"controlMode","auto") eq "auto" ? "AUTO" : (ReadingsVal($NAME,"measured-temp",20) > ReadingsVal($NAME,"desired-temp",20)) ? "COOL" : "AUTO"}

Global auf alle in FHEM angelegten HM-CC-RT-DN, lässt sich mit folgendem Befehl das userReading anlegen. Siehe Forumsthread.

attr TYPE=CUL_HM:FILTER=model=HM-CC-RT-DN:FILTER=chanNo=04 userReadings heatingState {(ReadingsVal($NAME,"ValvePosition",0) > 0 || ReadingsVal($NAME,"desired-temp","-") eq "on") ? "HEAT" : ReadingsVal($NAME,"desired-temp","-") eq "off" ? "OFF" : ReadingsVal($NAME,"controlMode","auto") eq "auto" ? "AUTO" : (ReadingsVal($NAME,"measured-temp",20) > ReadingsVal($NAME,"desired-temp",20)) ? "COOL" : "AUTO"}


Xiaomi Vacuum Cleaner 1. Generation

XIAOMI VACUUM 1. GEN in EVE

Voraussetzung zur Verwendung der Mappings, ist ein Eingebundener Staubsauger mit dem Modul 72_XiaomiDevice.

Siehe Forumsthread Das Modul muss manuell installiert werden.

Getestet wurden die Mappings nur mit 1. Generation des Xiaomi Vacuum Staubsauger. Ob genau die gleiche Mappings auch bei der 2. Generation funktioniert kann ich leider nicht testen, mangels 2. Generation von Staubsaugern.

attr <XIAOMI> genericDeviceType switch
attr <XIAOMI> homebridgeMapping On=state,valueOn=Cleaning,cmdOn=start,cmdOff=charge
                     RotationSpeed=fan_power,minValue=0,maxValue=90,cmd=fan_power,delay=1
                     BatteryLevel=batteryLevel,maxValue=100,minValue=0,minStep=1
                     StatusLowBattery=battery,values=ok:BATTERY_LEVEL_NORMAL;;low:BATTERY_LEVEL_LOW
                     ChargingState=state,values=Docked:NOT_CHARGING;;Charging:CHARGING;;/.*/:NOT_CHARGEABLE
                     OccupancyDetected=state,values=/Docked|Charging/:OCCUPANCY_DETECTED;;/.*/:OCCUPANCY_NOT_DETECTED
                     FilterLifeLevel=consumables_filter,minValue=0,maxValue=100
                     FilterChangeIndication=consumables_filter,values=0:CHANGE_FILTER










Homematic SmokeDetector

Homebridge-Homematic-Smokedetector-Gen1 in EVE

Es sind keine Homebridge Mappings für die Rauch Meldung erforderlich.

Allerdings ist ein Mapping für den Batterie Zustand nötig, siehe Unten.


attr <XIAOMI> genericDeviceType SmokeSensor
attr <XIAOMI> subType smokeDetector
attr <XIAOMI> homebridgeMapping StatusLowBattery=battery,values=ok:BATTERY_LEVEL_NORMAL;;/^.*/:BATTERY_LEVEL_LOW