Squeezebox

Aus FHEMWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Um eine Logitech Squeezebox (ein Netzwerk-Musikplayer) fernzusteuern, muss diese mit einem Logitech Media Server verbunden sein. (Weitere Informationen, wie man die Squeezebox mit einem Server verbindet, findet man auf MySqueezeBox.de.)
Hinweis: Seit 12/2013 gibt es ein Modul zur Steuerung von Squeezeboxes (98_SB_PLAYER). Bitte im Forum den aktuellen Stand prüfen, oder hier vorbei schauen. Squeezebox_Modul
Getestet wurde das folgende auf einer FB7390 mit FHEM AVM Fritz!Box.

Einfach in ein Utils Skript (99 myUtils anlegen) folgende Funktion einfügen:

sub squeezebox($) {
 my ($state) = @_;
 if ($state eq "on")
 {
  system("wget -O /dev/null -q http://[SqueezeboxServerIP]:[SqueezeboxServerPort]/status.html?p0=play");
 }
 else
 {
  system("wget -O /dev/null -q http://[SqueezeboxServerIP]:[SqueezeboxServerPort]/status.html?p0=power&p1=0");
 }
}

Ein Aufruf erfolgt mit { squeezebox("on") } oder { squeezebox("off") }

Hinweise

  • In dem Skript muss die IP sowie der Port ersetzt werden. Der Standardport ist 9000.
  • Es gibt noch weitere Befehle, um die Squeezebox zu steuern (Lautstärke erhöhen, Pause, Stop, ...)
    • Lautstärke setzen: http://[SqueezeboxServerIP]:[SqueezeboxServerPort]/status.html?p0=mixer&p1=volume&p2=YY, wobei YY die Lautstärke auf einer Skala von 0-100 ist.
  • Falls mehrere Squeezeboxen mit dem Server verbunden sind, kann mittels Parameter &player=XX%3AXX%3AXX%3AXX%3AXX%3AXX eine spezielle verwendet werden. XX: MAC-Adresse der Squeezebox.
  • Mehr Befehle können aus den Links der Statusseite ausgelesen werden: http://[SqueezeboxServerIP]:[SqueezeboxServerPort]/status.html

Quelle

Grundlagen in folgendem Beitrag entdeckt: [1]