verbose

Aus FHEMWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Emblem-question-yellow.svg Modulentwickler finden relevante Informationen zur Umstellung von Log auf Log3 in diesem Forenthread zusammengestellt.


Das Attribut verbose ist ein globales Attribut und bestimmt den Umfang der ausgegebenen Meldungen. Es ersetzt das Attribut loglevel, das nicht mehr verwendet werden sollte.

Das Attribut verbose existiert(e) auf Device-/Modul-Ebene und für die gesamte FHEM-Umgebung als Attribut des Objekts global.

Mögliche Werte:

0
nur die wichtigsten Nachrichten (z.B. Server Start/Stop) werden ausgegeben
1
zusätzlich werden Fehlermeldungen ausgegeben
2
Meldungen über die wichtigsten Ereignisse oder Alarme
3
gesendete Befehle werden protokolliert
4
es wird protokolliert, was die einzelnen Geräte empfangen
5
umfangreiche Meldungen, vor allem auch zur Fehlereingrenzung (und damit hauptsächlich für die jeweiligen Modulentwickler bestimmt)

Was im Endeffekt wirklich ausgegeben wird, liegt in der Hand des Entwicklers, der durch die Zuordnung einer Ausgabe zu einem Level bestimmt, ab welchem Level die Meldung erscheinen soll.

Sofern ein Modul das verbose Attribut auf Modulebene unterstützt, überschreibt ein eventuell angegebener Wert die Spezifikation auf globaler Ebene, d.h., nur das betreffende Modul schreibt mehr oder weniger Meldungen als durch den globalen Wert bestimmt ist.

Links