Easy-RS485-Bus

Aus FHEMWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dieser Artikel ist im Entwurfsstadium.


Überblick

Ziel ist es eine standardisierte Umsetzung eines RS485 Buses z.B. für die FHEM easySensor Platinen zu beschreiben. Als erste Nutzung ist die Anwendung für MySenors vorgehsehen. Andere Nutzungen sind natürlich auch möglich.

Termininierung

Die Terminierung ist ein sehr vielschichtiges Thema. Ein Vorschlag für MySensors ist künftig enthalten.

Achtung: Für Homematic-Wired (HMW) ist allerdings das hier zu beachten: HomeMatic_Wired#Der_sogenannte_Busabschluss D.h. wenn ein "normaler" 120Ohm Busabschluss verbaut ist, dann darf man das auf keinen Fall an einen HMW-Bus hängen. Besonders problematisch würde es werden, wenn zusätzlich noch der eq3-"Busabschluss" dranhängt.

Online-Berechnung

Beispiel zur Terminierung zwischen Pin1+2 eines RJ45 Steckers:


RS485-Termination.jpg


Umsetzung

RJ45

Standard:

Paar 1: Pin 4+5: blau/weiß: Frei/auf Pinheader, alternativ: Rückführung A+B

Paar 2: Pin 3+6: weiß/grün: Spannungsversorgung + / GND

Paar 3: Pin 1+2: weiß/orange: A+B kommend

Paar 4: Pin 7+8: weiß/braun: Zusätzliche Spannungsversorgung kommend, parallel zu Paar2, Alternative Nutzungen unter großer Vorsicht denkbar...


4 Poliger Anschluss

+ A B -



A) Terminator---GW--------Node---------Node--------Node---Terrminator

B) Terminator---GW-----Dose----Patchfeld---Patchfeld---Dose-----Node-----Node---Terminator

C) Mit Rückkanal: Terminator---GW----Dose---Patchfeld1---A=Patchfeld2====A--Node1

                                                           ||                                                             Patchfeld3====A--Node2----Terminator