EnOcean-STM-250-Fenster-Türkontakt

Aus FHEMWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
EnOcean-STM-250-Fenster-Türkontakt
Links: Auslösemagnet. Rechts: Fensterkontakt mit Solarzelle.
Allgemein
Protokoll EnOcean
Typ Sender, Sensor
Kategorie EnOcean
Technische Details
Kommunikation EnOcean Funk, 868Mhz
Kanäle
Betriebsspannung solarbetrieben
Leistungsaufnahme
Versorgung solarbetrieben
Abmessungen Kontakt: 110x19x15mm Magnet: 37x10x5mm / evtl. abweichend
Sonstiges
Modulname EnOcean
Hersteller EnOcean, diverse


EnOcean-STM-250-Fenster-Türkontakt ist ein solarbetriebener Sensor für die Zustandsüberwachung von Fenstern und Türen.

Features

Solarbetriebener Sensor sendet bei jeder Zustandsänderung sofort und alle 15 Minuten eine Zustandsmeldung. Der Sensor wird von verschiedenen Herstellern mit unterschiedlicher Bezeichnung angeboten (Achtung: teilweise abweichende Gehäusegrößen).

Hinweise zum Betrieb mit FHEM

Definition/Anlernvorgang

Der Sensor wird beim Empfang des ersten normalen Funktelegramms im learningMode vollständig von FHEM erkannt und das FHEM-Device für den Kontakt nebst FileLog und Plot durch autocreate angelegt. Der Versand des Anlerntelegramms ist für FHEM nicht zwingend notwendig; er führt zum gleichen Ergebnis, wie der Empfang des ersten normalen Funktelegramms.

Anlernvorgang:

  1. FHEM in Lernmodus schalten: set <IODev> teach <time/s>
  2. Normales Funktelegramm oder alternativ Anlerntelegramm auslösen. Das Anlegen von FHEM-Devices für den Kontakt, Fileog und Plot in der Konfiguration erfolgt dann automatisch per autocreate.

FHEM Config-Auszug

Ein exemplarischer Auszug für das FHEM-Device eines Kontaktes aus der Konfiguration:

define EnO_contact_00017500 EnOcean 00017505
attr EnO_contact_00017500 IODev TCM310_3
attr EnO_contact_00017500 eep D5-00-01
attr EnO_contact_00017500 manufID 7FF
attr EnO_contact_00017500 room EnOcean
attr EnO_contact_00017500 subType contact

Logbeispiel

2014-07-16_19:29:50 EnO_contact_00017500 closed
2014-07-16_19:30:00 EnO_contact_00017500 open
2014-07-16_19:31:10 EnO_contact_00017500 closed
2014-07-16_19:31:20 EnO_contact_00017500 open
2014-07-16_19:33:10 EnO_contact_00017500 closed

Einsatzbeispiel

Anzeige Türstatus im WebFrontend

EnOcean-STM-250-Anzeige-Fensterstatus.JPG

Durch folgendes Attribut wird der Türstatus im WebFrontend bildlich dargestellt:

attr EnO_contact_00017500 devStateIcon closed:fts_door open:fts_door_open

Mit dieser alternativen Variante des Attributs wird das Icon bei offener Tür rot und bei geschlossener Tür schwarz dargestellt:

attr EnO_contact_00017500 devStateIcon open:fts_door_open@red closed:fts_door@black

Türstatus in einem Plot darstellen

In aktuellen FHEM-Versionen wird ein Plot nebst FileLog für den EnOcean-Fensterkontakt automatisch beim Anlernen angelegt. Eine manuelle Anlage ist nicht mehr notwendig. Das dargestellte Vorgehen und die Erläuterungen sind aber für manuelle Anlage und Bearbeitung von Plots weiterhin noch aktuell.

EnOcean-STM-250-Fenster-Türkontakt-Garden door gplot.jpg

Mit Hilfe des .gplot-Editors kann ein Plot zur Darstellung des Türstatus im Zeitablauf erzeugt werden. Voraussetzung ist die Existenz eines Logfiles für den Fenster-Türkontakt, das beim Teach-In standardmäßig von autocreate erzeugt wird:

define FileLog_EnO_contact_00017500 FileLog ./log/EnO_contact_0000FA27-%Y.log EnO_contact_0000FA27:.*
attr FileLog_EnO_contact_00017500 logtype text
attr FileLog_EnO_contact_00017500 room EnOcean

Die Detailansicht des Filelogs FileLog_EnO_contact_00017500 aufrufen.

Den Link "Create SVG Plot" anklicken.

Die Felder im erscheinenden Plot-Editor folgendermaßen füllen:

Info green.png Allgemeiner Hinweis zum Function-Feld im Plot-Editor

Die Function dient zum Umsetzen von nicht-numerischen Werten in plotbare numerische Werte. Es ist ein Perl-Ausdruck für FileLog get (siehe auch Creating Plots)
x in $fld[x] bezeichnet die zu analysierende Spalte im FileLog. Die Spaltenzählung beginnt mit der 0. Spalte (Zeitstempel).

  1. Plot title: <TL>
  2. Y-Axis label, left: Feld komplett löschen
  3. Y-Axis label, rigth: Status
  4. Range as [min:max],left: [-0.1:1.1]
  5. Range as [min:max],right: [-0.1:1.1]
  6. Tics as ("Txt" val, ...),left: ("open" 1, "closed" 0)
  7. Tics as ("Txt" val, ...),right: ("open" 1, "closed" 0)
  8. Diagramm label: notitle
  9. Source: FileLog_EnO_contact_00017500
  10. Column: 3
  11. Regexp: EnO_contact_00017500.*
  12. DefaultValue: 0
  13. Function: $fld[2]=~"open"?1:0
  14. Y-Axis: rigth
  15. Plot-Type: steps
  16. Style: I0
  17. Width: 1

Dann Write .gplot-File anklicken. Der Plot sollte nun richtig angezeigt werden. Durch Anklicken von Show preprocessed input werden für einen kleineren Zeitraum die zugrundeliegenden Werte für den Plot angezeigt. Dies erleichtert die Kontrolle insbesondere bei der Nutzung von "Function".

Durch Setzen des folgendes Attribut wird die Titelzeile des Plots erzeugt:

attr SVG_FileLog_EnO_contact_00017500_1 title sprintf("Garden Door %s at %s",$data{currval1}=~"1"?'open':'closed',$data{currdate1} =~ m/_(\d\d:\d\d)/?$1:"")

Automatisch durch den .gplot-Editor erzeugte .glot-Datei (SVG_FileLog_EnO_contact_00017500.gplot_1):

# Created by FHEM/98_SVG.pm, 2015-04-08 19:52:56
set terminal png transparent size <SIZE> crop
set output '<OUT>.png'
set xdata time
set timefmt "%Y-%m-%d_%H:%M:%S"
set xlabel " "
set title '<TL>'
set ytics ("open" 1, "closed" 0)
set y2tics ("open" 1, "closed" 0)
set grid
set ylabel ""
set y2label "Status"
set yrange [-0.1:1.1]
set y2range [-0.1:1.1]

#FileLog_EnO_contact_00017500 3:EnO_contact_00017500.*:0:$fld[2]=~"open"?1:0

plot "<IN>" using 1:2 axes x1y2 notitle ls l0 lw 1 with steps

aus Forenbeitrag

STM 250 in Homebridge / HomeKit verwenden

Der STM 250 kann mit dem folgenden homebridgeMapping verwendet werden:

attr STM250 homebridgeMapping ContactSensorState=state,values=closed:CONTACT_DETECTED;open:CONTACT_NOT_DETECTED

Details dazu auf der Seite Homebridge User Configs.

Links

  • Datenblatt: PDF